AEG Prototypen C.V bis C.VIII

Nach der Entwicklung des sehr erfolgreichen AEG Flugzeug C.IV wurden von der Firma noch einige weitere Flugzeuge entwickelt, die jedoch über den Status des Prototypen nicht hinaus gingen.

 

Entwicklung und Konstruktion:

AEG C.V

Von der AEG C.V wurde ein Flugzeug angefertigt, dabei wurde lediglich eine C.IV genommen in die ein deutlich stärkerer Motor eingebaut wurde. Weitere Änderung wurden nicht vorgenommen.

 

Technische Daten:

Bezeichnung: AEG C.V
Land: Deutsches Reich
Typ: Bewaffnetes Aufklärungsflugzeug
Länge: 7,15 Meter
Spannweite: 13,45 Meter
Höhe: 3,35 Meter
Gewicht: 800kg leer
Besatzung: Max. 2
Motor: ein Achtzylinder-Reihenmotor Mercedes D IV, 164 kW (220 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 158 km/h
Reichweite: unbekannt
Bewaffnung: ein fest installiertes nach vorne gerichtetes 7,92-mm-MG 08/15 und
ein 7,92-mm-MG Parabellum

 

AEG C.V

 

 

 

AEG C.VI

Von der AEG C.VI wurden zwei Flugzeuge angefertigt, dabei wurde lediglich eine C.IV genommen in die ein deutlich stärkerer Motor eingebaut wurde. Im Gegensatz zu der C.V wurde nur ein Sechszylinder Motor anstatt eines Achtzylinder eingebaut. Weitere Änderung wurden nicht vorgenommen.

 

Technische Daten:

Bezeichnung: AEG C.VI
Land: Deutsches Reich
Typ: Bewaffnetes Aufklärungsflugzeug
Länge: 7,15 Meter
Spannweite: 13,45 Meter
Höhe: 3,35 Meter
Gewicht: 800kg leer
Besatzung: Max. 2
Motor: ein Sechszylinder-Reihenmotor Benz Bz IV, 149 kW (200 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 158 km/h
Reichweite: unbekannt
Bewaffnung: ein fest installiertes nach vorne gerichtetes 7,92-mm-MG 08/15 und
ein 7,92-mm-MG Parabellum

 

 

 

AEG C.VII

Von der AEG C.VII wurde lediglich ein Flugzeug gebaut. Dabei handelte es sich im Wesentlichen um eine C.IV bei der nur leichte Änderungen für eine bessere Aerodynamik vorgenommen wurden. Weitere Änderungen gab es nicht.

 

Technische Daten:

Bezeichnung: AEG C.VII
Land: Deutsches Reich
Typ: Bewaffnetes Aufklärungsflugzeug
Länge: 7,15 Meter
Spannweite: 13,45 Meter
Höhe: 3,35 Meter
Gewicht: 800kg leer
Besatzung: Max. 2
Motor: ein Reihenmotor Mercedes D III, 119 kW (160 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 158 km/h
Reichweite: unbekannt
Bewaffnung: ein fest installiertes nach vorne gerichtetes 7,92-mm-MG 08/15 und
ein 7,92-mm-MG Parabellum

 

AEG C.VII

 

 

 

AEG C.VIII

Von der AEG C.VIII wurden zwei Flugzeuge gebaut, die im Grunde auf Basis der C.IV Variante beruhten. Im Gegensatz zu den anderen Prototypen wurde bei der Entwicklung auch eine Dreidecker Version gebaut, die AEG C.VIII Dr.

 

Technische Daten:

Bezeichnung: AEG C.VIII
Land: Deutsches Reich
Typ: Bewaffnetes Aufklärungsflugzeug
Länge: 7,15 Meter
Spannweite: 13,45 Meter
Höhe: 3,35 Meter
Gewicht: 800kg leer
Besatzung: Max. 2
Motor: ein Sechszylinder Reihenmotor Mercedes D III
mit 118 kW (160 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 158 km/h
Reichweite: unbekannt
Bewaffnung: ein fest installiertes nach vorne gerichtetes 7,92-mm-MG 08/15 und
ein 7,92-mm-MG Parabellum

 

AEG C.VIII Dr.

 

 

 

 

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Kommentare sind deaktiviert.