Kategorie Archive: Spezialeinheiten und Taktiken

Bushnells Schildkröte (Turtle U-Boot)

Die Turtle war nicht nur das erste richtige U-Boot der Welt, es war auch gleichzeitig das erste U-Boot welches militärisch für einen Einsatz genutzt wurde. Im Jahre 1776 wurde die Turtle von David Bushnell (daher auch die Bezeichnung "Bushnells Schildkröte) gebaut, der das Ziel verfolgte, ungesehen an feindliche Schiffe zu fahren und dort eine Sprengladung anzubringen. Hintergrund...
Mehr lesen

Janitscharen

Die Janitscharen waren im osmanischen Reich eine Elitetruppe der Streitkraft, die die Leibwache des Sultans stellten und in der Verwaltung des Reiches hohe Positionen einnahmen. Die Gründung wird auf Ende des 14. , Anfang des 15. Jahrhunderts geschätzt. Genaue Quellen für die Gründung liegen nicht vor. Der Hintergrund für die Gründung des Janitscharen Korps war das Misstrauen der...
Mehr lesen

Schiltron Formation

Die Schiltron Formation ist eine der griechischen Phalanx ähnliche Anordnung von Soldaten die Spieße tragen. Diese Formation wurde von den schottischen Heerführern während der schottischen Unabhängigkeitskriege eingesetzt um die Unterlegenheit der eigene Infanterie gegenüber den besser ausgebildeten und ausgerüsteten englischen Soldaten und Kavallerie auszugleichen. Das Prinzip besteht wie bei der Phalanx aus einem dichten Wall aus...
Mehr lesen

Samurai

Als Samurai (in Japan benutzt man das Wort Bushi) werden angehörige des Kriegerstandes bezeichnet, welches zur Mittelalter Zeit in Japan eine entscheidene Rolle spielte und dessen Kodex Ehre und Aufopferung bis zum Ende des zweiten Weltkrieges Verwendung fand.   Ursprünglich als samurau oder als saburai bezeichnet, fanden sich die "dienenden" oder "aufwartenden" sehr früh am Hof des...
Mehr lesen

Ritter

Ritter zählen neben Burgen und Schlössern zu den bekanntesten Merkmalen des Mittelalters in Europa. Die Bedeutung Ritter bezieht sich im Grunde auf die berittenen, schwer gepanzerten Reiter, die im Mittelalter als Eliteeinheiten eingesetzt wurden. Diese Ritter waren in der Regel bereits angesehene Personen des Adelsgeschlechts, alleine schon um sich die Ausrüstung leisten zu können, war eine gewisse...
Mehr lesen

Die Tempelritter

Während des ersten Kreuzzuges Ende des 11. Jahrhunderts eroberte die christliche Streitmacht Teile des nahen Ostens. Nach dem Sieg teilten sich die Pilger die Gebiete und es entstanden kleinere Staaten wie z.B. die Grafschaft Edessa in Armenien, das Fürstentum Antiochien in Syren oder das Königreich Jerusalem. Kurz darauf entwickelte sich die Stadt Jerusalem als einer der...
Mehr lesen

Römischer Legionär

Die Macht Roms gründete sich vor allem auf seine Soldaten. Durch das Aufstellen eines Berufsheeres und der Einführung von vielen Standarts wie der einheitlichen Kampfausrüstung, Waffen und Training setzte die römische Armee für viele Jahrhunderte das Maß einer modernen Armee. Kaiser Augustus (31 vor Christus – 14 nach Christus) war zu der Überzeugung gelangt, dass es...
Mehr lesen

Kriegselefanten

Kriegselefanten waren eine starke, früh eingesetzte Waffe, die neben Pferden als Tiere in Streitkräften eingesetzt wurden. Die ersten Elefanten wurden in Südasien eingesetzt, dementsprechend oft wurden auch indische Elefanten eingesetzt, die afrikanischen wurden zwar von den Ägyptern und Kathargo eingesetzt, jedoch nicht in der Masse. Zudem wurden in der Regel nur männlichen Elefanten eingesetzt, diese...
Mehr lesen

Griechische Phalanx

Als Phalanx bezeichnet man eine dichtgeschlossene, lineare Kampfformation von  schwerbewaffneter Infanterie die in der Regel mit Schild und Speer ausgerüstet ist und in mehreren Reihe nebeneinander auf den Feind marschiert. Dieser Begriff wird besonders auf die häufig erwähnten Schlachtformationen im Griechisch - Persischen Krieg bezogen. Seit dem 18. Jahrhundert wird dieser Begriff jedoch auch zur allgemeinen...
Mehr lesen

Ägyptischer Streitwagen

Zu Beginn des Neuen Reiches um das Jahr 1550 vor Christus gab es im Militärwesen Ägyptens eine neue Umstrukturierung des Militärwesens. Nachdem die ehemaligen Besatzer, die Hyksos vertrieben wurden, übernahmen die Ägypter die Streitwagentechnik der Feinde, änderten diese jedoch auf ihre Verhältnisse ab. Die ägyptischen Streitwagen bestanden aus Holz und Leder und waren durch die Leichtbauweise...
Mehr lesen