Schwimmende Batterie USS Fulton

Die USS Fulton war beim Stapellauf das weltweit erste Dampfkriegsschiff und auch das erste Dampfschiff der US Navy. Diese Entwicklung läutete eine neue Generation von Kriegsschiffen ein.

 

Stapellauf und Bauform:

Die Baupläne der Fulton gingen auf Robert Fulton zurück, der sich das Design auch am 11. Februar 1809 patentieren lies. Das Außergewöhnliche an der Fulton war der neue Antrieb, der nicht mehr auf Segel setzte sondern die neue Entwicklung des Dampfantriebes umsetzte. Hierfür war mittig in dem Schiff ein Schaufelrad von 4,9 Meter Durchmesser integriert, das durch Dampf angetrieben wurde. Somit war das Schiff unabhängig vom Wind und konnte anders als Segelschiffe in der Kriegsführung eingesetzt werden. Durch ihre Bauweise als schwimmende Batterie war der Einsatz jedoch nur auf Küstenregionen und Flüsse begrenzt.

 

Stapellauf der Demologos am 29. Oktober 1814 in New York

Stapellauf der Demologos am 29. Oktober 1814 in New York

 

Der Stapellauf des Rohbaus erfolgte am 29. Oktober 1814 unter dem Namen Demologos. Erst bei ihrer Fertigstellung wurde sie nach ihrem im Februar 1815 verstorbenen Erbauer benannt.

 

USS Fulton

USS Fulton

 

Der Werdegang der Fulton:

Ab Juli 1815 begannen die Probefahrten und erst 1816 wurde das Schiff offiziell der US Navy überstellt. Da jedoch zuvor der englisch-amerikanische Krieg beendet wurde, konnte die Fulton an keiner Kampfhandlung teilnehmen. Ihren einzigen offiziellen Auftritt hatte sie 1817, als Präsident James Monroe sie für eine Hafenrundfahrt im New Yorker Hafen nutzte.

 

Das Ende der Fulton:

1825 wurde das Schiff als schwimmende Kaserne des Brooklyn Navy Yard genutzt, bis am 4. Juni 1829 eine Schießpulverexplosion das Schiff komplett zerstörte.

 

Schiffsdaten:

Schiffstyp Schwimmende Batterie
Land USA
Stapellauf 29. Oktober 1814
Verbleib Am 4. Juni 1829 durch Explosion zerstört
Anzahl der Masten 2
Antrieb Dampfmaschine mit Kupferkessel

Schaufelrad mit 4,9 Meter Durchmesser

Leistung: 120 PS

Länge 47,5 Meter
Breite 17,1 Meter
Tiefgang 3,05 Meter
Verdrängung 1450 Tonnen
Geschwindigkeit Max. 6,35 Knoten
Bewaffnung 44 Kanonen

 

 

Schnittdarstellungen des Schiffes

Schnittdarstellungen des Schiffes

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben