Fregatte USS Constellation

Die USS Constellation war das erste Kriegsschiff, welches für die junge US Navy der Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt wurde. In diesem Zusammenhang war sie auch das erste Schiff, dass an Kampfhandlungen teilnahm und einen Sieg errang.

 

Stapellauf und Bauform:

Der US Kongress verabschiedete am 27. März 1794 ein Gesetz, um eine eigene Flotte hauptsächlich zum Kampf gegen Piraten aufzubauen und damit die US Navy auszustatten. Dieses Programm beinhaltete den Bau von 6 Fregatten, neben der Constellation noch die :
– USS Congress
– USS Chesapeake
– USS Constitution
– USS President
– USS United States

Der Stapellauf der Constellation war am 7. September 1797, sie war damit das erste Schiff des Flottenbauprogramms.

 

USS Constellation

USS Constellation

 

Die Einsätze der USS Constellation:

Frankreich beteiligte sich zwar aktiv bei der Unterstützung der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung, als diese jedoch erfolgreich war, erklärten die Vereinigten Staaten ihre militärische und politische Neutralität. Diese Haltung bezog sich auch auf den Krieg zwischen Frankreich und England, sodass Frankreich keine Unterstützung gewährt wurde. Durch diesen Umstand verstimmt, begannen französische Schiffe Ende des 18. Jahrhunderts US Handelsschiffe anzugreifen und zu kapern. Um gegen diese Übergriffe vorzugehen, lautete der erste militärische Einsatz der Constellation, US Handelsschiffe zu beschützen und französische Schiffe anzugreifen.

Das Kommando erhielt der Kapitän Thomas Truxtun, der am 9. Februar 1799 erstmals an Kampfhandlungen gegen die französische Fregatte L’Insurgente teilnahm und siegte.

 

Die Constellation im Gefecht mit der L'Insurgente

Die Constellation im Gefecht mit der L’Insurgente

 

Im Februar 1800 erfolgte der nächste Sieg gegen die französische Fregatte La Vengeance nach einem 5 stündigem Nachtgefecht.

Die weiteren Einsätze der Constellation bezogen sich auf den Kampf gegen Piraten, die von den Nordafrikanischen Ländern aus operierten sowie im Krieg gegen Großbritannien 1812.

1840 wurde mit dem Schiff eine Weltumseglung durchgeführt, wobei sie als erstes amerikanisches Schiff in den chinesischen Gewässern segelte.

 

Der Verbleib und die Nachfolge:

1853 wurde die Constellation in die Gosport Marinewerft in Norfolk, Virginia gebracht um dort abgebrochen zu werden. Das Schiff wurde zudem offiziell aus der Flotte gestrichen.

1854 erfolgte der Stapellauf einer Korvette, die ebenfalls auf den Namen USS Constellation getauft wurde, mit der Fregatte jedoch bis auf den Namen nichts gemeinsam hatte.

 

Schiffsdaten:

Schiffstyp Fregatte
Land USA
Stapellauf 7. September 1797
Verbleib 1853 durch Abwrackung
Anzahl der Masten 3
Besegelung Fregatte
Länge 50 Meter
Breite 12,5 Meter
Verdrängung 1278 Tonnen
Geschwindigkeit Max. 14 Knoten
Besatzung 340 Mann
Bewaffnung 36 Kanonen

 

 

Die Constellation im Gefecht mit der L'Insurgente

Die Constellation im Gefecht mit der L’Insurgente

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben