BL 6-Zoll 30-cm Haubitze

Die BL 6-Zoll 30-cm Haubitze war eine mittelschwere Artillerie, die zunächst nur für die indische Armee konzipiert war, bei der Einführung jedoch von der britischen Armee übernommen wurde.

Eingeführt wurde die Haubitze 1896 und war als mobile Belagerungsartillerie geplant. Nach dem Entfernen der Räder konnte die Haubitze auf eine Plattform gesetzt werden, was die Reichweite und die Genauigkeit erhöhte, eingesetzt werden konnte das Geschütz aber auch mit montierten Rädern, was wegen dem fehlenden Rückstoßmechanismus jedoch selten geschah. Die erste Version von Granaten die verschossen wurden hatten ein Gewicht von rund 55,6 Kg, diese wurden nach dem zweiten Burenkrieg gegen 45 Kg Granaten ausgetauscht, dessen Reichweite auf 6.400 Meter gesteigert wurden.

Während des zweiten Burenkrieg von 1899 bis 1902 waren insgesamt 12 BL 6-Zoll 30-cm Haubitzen im Einsatz. In diesem Krieg zeigte sich die Schwäche der schweren 55,6 Kg Granaten, dessen Reichweite zu gering war und aus diesem Grund gegen die leichteren Granaten getauscht wurden.

Zu Beginn des ersten Weltkrieges waren noch 80 Geschütze im britischen Expeditionskorps im Einsatz und wurden im Norden Frankreichs und in Flandern eingesetzt. Zu dieser Zeit waren es die einzigen schwereren Geschütze, die die Briten aufbringen konnten. Ende 1915 wurden diese Haubitzen von der neuen 6 Zoll 26 cm Haubitze ersetzt und nur noch in Gallipoli, von der australischen 1. schweren Artillerie Abteilung und der Royal Marine Artillerie eingesetzt. Ende 1917 wurden die restlichen Geschütze an die griechische Armee verkauft, die diese noch bis zum Ende des Krieges einsetzten.

Nach dem ersten Weltkrieg verwendete die griechische Armee die Haubitzen im Krieg gegen die Türkei von 1919 bis 1922. Ab 1932 wurden 16 Geschütze modernisiert und wurden noch im zweiten Weltkrieg gegen die deutsche Wehrmacht verwendet. Nach der Kapitulation Griechenlands wurden diese anschließend verschrottet.

 

BL 6-Zoll 30-cm Haubitze

 

BL 6-Zoll 30-cm Haubitze

 

BL 6-Zoll 30-cm Haubitze im zweiten Buren Krieg

 

 

 

Datenblatt:

 

Bezeichnung: BL 6-Zoll 30-cm Haubitze
Herstellerland: Großbritannien
Einführungsjahr: 1896
Stückzahl: 120
Kaliber: 152,4 mm
Rohrlänge: unbekannt
Feuergeschwindigkeit: unbekannt
Gewicht: 3.507 Kg

 

 

 

BL 6-Zoll 30-cm Haubitze in Gallipoli 1915

 

BL 6-Zoll 30-cm Haubitze im griechisch türkischen Krieg

 

 

 

 

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Kommentare sind deaktiviert.

error: Content is protected !!