Dienstgrade der US Air Force

Die 1947 gegründete United States Air Force (USAF) ist die Luftstreitkraft der Vereinigten Staaten von Amerika. Sie ist die zweitstärkste der vier Teilstreitkräfte und einer der sieben Uniformed Services of the United States. Hauptaufgabe der USAF ist die „Verteidigung der Vereinigten Staaten durch die Kontrolle und Ausnutzung von Luft und All“. Das Hauptquartier (Headquarters United States Air Force) befindet sich im Pentagon in Virginia.

Zum Inventar gehörten Ende 2006 rund 4.300 Flugzeuge, zuzüglich 1.700 Maschinen der Reserve und Nationalgarde. Die USAF unterhält weltweit 85 große Militärflugplätze (Air Force Base), davon 72 auf amerikanischen Territorien und acht in Europa, dazu noch einmal 82 kleinere Stützpunkte und fast ebenso viele Basen der Reservestreitkräfte. Außerdem verfügt sie über mehrere hundert nukleare Interkontinentalraketen und bildet damit einen Teil der US-Atomstreitmacht.

 

Mannschaften

– Airman Basic (kein Abzeichen)
– Airman
– Airman First Class
– Senior Airman

 

Mannschaften der US Air Force

Mannschaften der US Air Force

Airman (1), Airman First Class (2), Senior Airman (3)

 

Non-commissioned officers

– Staff Sergeant
– Technical Sergeant
– Master Sergeant
– Senior Master Sergeant
– Chief Master Sergeant
– Command Chief Master Sergeant
– Chief Master Sergeant of the Air Force

 

Non-commissioned officers der US Air Force

Non-commissioned officers der US Air Force

Staff Sergeant (4), Technical Sergeant (5), Master Sergeant (6), Senior Master Sergeant (7), Chief Master Sergeant (8), Command Chief Master Sergeant (9), Chief Master Sergeant of the Air Force (10)

Der Chief Master Sergeant of the Air Force ist singulär, wird vom Chief of Staff of the Air Force persönlich ernannt und berät diesen in Fragen, die die Unteroffiziere betreffen.

Der Dienstgrad des Command Chief Master Sergeant (CCMS) wurde im November 1998 geschaffen. Command Chief Master Sergeants oder Command Chiefs dienen als Seniorberater für die Kommandeure ihrer Einheit. Sie sind auf hohen Kommandoebenen zu finden. Wenn in einem gemischten militärischen Verband ein Air-Force-Mitglied der höchste Unteroffizier ist, wird dieser auch als Command Chief bezeichnet.

Der Dienstgrad First Sergeant, der mehrfach auftaucht, ist in der Air Force kein Dienstgrad sondern eine spezielle Dienstbezeichnung für den dienstältesten Unteroffizier einer Einheit, der direkt dem Einheitskommandeur untersteht. Ähnlich dem Kompaniefeldwebel der Bundeswehr in Deutschland. Dieser Posten kann von Soldaten in den Dienstgraden: Master Sergeant, Senior Master Sergeant und Chief Master Sergeant wahrgenommen werden.

 

First Sergeant der US Air Force

First Sergeant der US Air Force

Master Sergeant (11), Senior Master Sergeant (12), Chief Master Sergeant (13)
Die Dienstgrade jeweils in der Funkion als First Sergeant.

 

Offiziere

– Second Lieutenant
– First Lieutenant
– Captain
– Major
– Lieutenant Colonel
– Colonel

 

Offiziere der US Air Force

Offiziere der US Air Force

Second Lieutenant (14), First Lieutenant (15), Captain (16), Major (17), Lieutenant Colonel (18), Colonel (19)

Die Offiziersdienstgrade der US Air Foce entsprechen den selben wie in der US Army.
In der US Air Force dienen jedoch keine Warrant Officers. Die Air Force übernahm 1947 die Warrant Officer-Dienstgrade von der US Army, aber deren Platz in der Struktur der Air Force wurde nie richtig klar und somit wurden diese 1980 abgeschafft.

 

Generalstab

– Brigadier General
– Major General
– Lieutenant General
– General
– General of the Air Force

 

Generalstab der US Air Force

Generalstab der US Air Force

Brigadier General (20), Major General (21), Lieutenant General (22), General (23), General of the Air Force (24)

Ebenso wie die Offiziersdienstgrade entsprechen auch die des Generalstabes dem der US Army.
Der Dienstgrad General of the Air Force (GOAF) ist der höchste Dienstgrad der US Air Force. Dieser Rang ist gleichbedeutend mit dem in der US Army und der US Navy und wird nur im Kriegsfall verliehen.

 


Passende Literatur zum Thema findet Ihr hier:

 

Jagdflugzeuge: Technik, Fakten und Geschichte

Jagdflugzeuge: Technik, Fakten und Geschichte [Gebundene Ausgabe]

Jagdflugzeuge: Technik, Fakten und Geschichte [Gebundene Ausgabe]

Illustriert mit faszinierendem Bildmaterial beschreibt dieses Buch die Entwicklung der Jagdflugzeuge von den Pioniertagen zu Zeiten des Ersten Weltkriegs bis zu den extrem leistungsfähigen Maschinen unserer Tage.

Hier klicken!

 

Luftmacht USA Die Reform der US-Air Force

Luftmacht USA Die Reform der US-Air Force [Broschiert]

Luftmacht USA Die Reform der US-Air Force [Broschiert]

Im Januar 2012 haben US-Präsident Barack Obama und Verteidigungsminister Leon Panetta die neue strategische Ausrichtung der Vereinigten Staaten und damit auch ihrer Streitkräfte verkündet. Es soll einerseits gespart und reformiert werden und andererseits neuen Bedrohungen im asiatisch-pazifischen Raum begegnet werden. Eine Mammutaufgabe – die auch die strategisch bedeutsame U.S.-Air Force treffen soll. Der vorliegende Band beschäftigt sich eben mit diesem begonnenen und zukünftigen Umbau der US-Luftwaffe und zeigt deren finanzielle Grundlegung als auch die konkreten Auswirkungen in der Praxis. Ein besonderer Fokus gilt dabei den zahlreichen Beschaffungsprojekten. Am Ende kommt der Autor zu dem Schluss, dass die gegenwärtigen Maßnahmen eher marginal und somit von geringer Bedeutung sind – alles bleibt vorerst wie es ist, obwohl es manchmal anders scheinen soll.

Hier klicken!

 

X-Planes: Experimentelle Fluggeräte seit 1946 (Typenkompass)

 X-Planes: Experimentelle Fluggeräte seit 1946 (Typenkompass) [Taschenbuch]

X-Planes: Experimentelle Fluggeräte seit 1946 (Typenkompass) [Taschenbuch]

Die sogenannten »X-Planes« der amerikanischen Luftwaffe und der NASA sind ein Synonym für Faszination, Geschwindigkeit, neueste Technologien und die Erforschung des Unbekannten. Das erste X-Flugzeug war die berühmte X-1, mit der Chuck Yeager 1947 als erster Mensch die Schallmauer durchbrach. Mit diesem Typenkompass liegt eine einzigartige Darstellung der Planes von ihren Anfängen bis in die heutige Zeit vor.

Hier klicken!

 

Amerikanische Luftwaffe

 Amerikanische Luftwaffe [Gebundene Ausgabe]

Amerikanische Luftwaffe [Gebundene Ausgabe]

Hier klicken!

 

Drohnen: seit 1990

 Drohnen: seit 1990 [Broschiert]

Drohnen: seit 1990 [Broschiert]

In den letzten Jahren haben sich unbekannte Flugkörper, vor allem im militärischen Bereich immer stärker durchgesetzt. Dabei reicht die Spanne von schuhkartongroßen Fluggeräten bis hin zu Maschinen, die beinahe die Größe eines Passagierjets erreichen, und zum Teil über 24 Stunden völlig autark operieren können. Alle Infos, Bilder und Fakten zu Drohnen finden sich in diesem Typenkompass.

Hier klicken!

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben