Schlagwort-Archive: Kreuzzüge

Die Kreuzzüge innerhalb Europas

Im 12. Jahrhundert sah sich die Kirche Europas nicht nur Feinden von Außen gegenübergestellt, immer mehr Menschen zweifelten an den kirchlichen Lehren oder nahmen andere Glaubensrichtungen an. Um diesen Zerfall der europäischen Ordnung aufzuhalten und auszumerzen rief der Papst Innozenz III. im Jahre 1209 zu einem Kreuzzug gegen die in Südfrankreich lebenden Katharer aus. Diese...
Mehr lesen

Der Untergang der Kreuzfahrer im nahen Osten

Mit der Einnahme Jerusalems im Jahre 1099 und der Gründung vieler kleiner Staaten wie das Fürstentum Antiochien, die Grafschaft Edessa oder das Königreich Jerusalem waren die christlichen Kreuzfahrer Ende des 11. und Anfang des 12. Jahrhunderts im nahen Osten auf dem Höhepunkt ihrer Macht. Schnell zeigte sich jedoch, dass der eigens zum Schutz der eroberten Gebiete...
Mehr lesen

Die ersten Kreuzzüge

Im 11. Jahrhundert breitet sich das seldschukische Reich über weite Teile des nahen Ostens bis hin nach Pakistan aus. Im Jahre 1071 vernichtete der seldschukische Anführer Arp Arslan das byzantinische Heer und eroberte die heiligen Städte Mekka und Medina. Im Jahre 1073 folgte dann die Eroberung der Stadt Jerusalem. Diese befand sich zu dem Zeitpunkt...
Mehr lesen

error: Content is protected !!
Loading cart ...