Pfalz Typ A.I und A.II

Die Flugzeuge Pfalz A.I und A.II waren deutsche Aufklärer, die vor dem Krieg unter Lizenz des französischen Flugzeuges Morane-Saulnier L im deutschen Reich gebaut wurden. Besonders in den bayerischen Feldfliegerabteilungen kamen diese Maschinen zum Einsatz.

 

 

Entwicklung und Konstruktion:

Die Flugzeuge Morane-Saulnier L wurden 1913 von der französischen Firma Société Anonyme des Aéroplanes Morane-Saulnier entwickelt und gebaut. Vorgänger Modelle waren die Morane-Saulnier Typen G und H auf dessen Basis die Version L gebaut wurde.

In Deutschland wurde mit der Firma Pfalz Flugzeugwerken in Speyer ein Lizenzvertrag aufgesetzt, die anschließend die Konstruktion nutzen konnten und ein Flugzeug unter der Bezeichnung Pfalz A.I bauen und vertreiben konnten.

Besonders in den bayerischen Feldfliegerabteilungen kam dieses Modell zum Einsatz. Die Piloten schätzten an dem Flugzeug unter anderem den schnellen Zusammenbau, den geringen Platzbedarf sowie die rasche Steig- und Fluggeschwindigkeit, Stabilität und Wendigkeit.

Ab 1915 wurden einige der Flugzeuge vom Typ A.I mit Maschinengewehren ausgestattet und nicht mehr als Aufklärungsflugzeug sondern als Jagdflugzeug genutzt. Zudem wurde der Oberursel U.0, 80 PS Motor durch den stärkeren Oberursel U.I, 100 PS ersetzt und die bewaffneten Flugzeuge als Pfalz A.II klassifiziert.

 

 

Einsatz im ersten Weltkrieg:

Mit Ausbruch des ersten Weltkrieges wurden die Pfalz Flugzeuge ausschließlich als Aufklärer genutzt. Zwar wurden ab 1915 bei einigen Flugzeugen Maschinengewehre montiert, da diese aber den Anforderungen nicht mehr genügte, wurden diese nach und nach von der Front abgezogen und dienten nur noch als Flugzeuge für die Ausbildung.

 

 

Technische Daten:

Bezeichnung: Pfalz A.I
Land: Deutsches Reich
Typ: Aufklärungsflugzeug
Länge: 6,90 Meter
Spannweite: 11,2 Meter
Höhe: 3,4 Meter
Gewicht: 385 kg leer
Besatzung: Max. 2
Motor: Oberursel U.0 mit 80 PS
Höchstgeschwindigkeit: 135 km/h
Reichweite: unbekannt
Bewaffnung: keine

 

 

Bezeichnung: Pfalz A.II
Land: Deutsches Reich
Typ: Aufklärungsflugzeug
Länge: 6,85 Meter
Spannweite: 11,2 Meter
Höhe: 3,4 Meter
Gewicht: 445 kg leer
Besatzung: Max. 2
Motor: Oberursel U.I, 100 PS
Höchstgeschwindigkeit: 145 km/h
Reichweite: unbekannt
Bewaffnung: 1 Maschinengewehr

 

 

Pfalz A.I

 

Pfalz A.I

 

Pfalz A.I. Fl.Abt.9b (Bayerische Feldflieger Abteilung 9)

 

Pfalz A.II

 

 

 

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Kommentare sind deaktiviert.

error: Content is protected !!